Wie die Gemeinde Stadel mitteilt, übersteigen die Kosten für das Projekt «Neubau des Stadlerturm» den genehmigten Kredit. Es wird nach Lösungen gesucht.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Die Kosten für den Neubau des Stadlerturmes übersteigen nach Abgabe der Offerten den Kostenvoranschlag und damit den von der Gemeindeversammlung genehmigte Kredit für den Neubau. Der Gemeinderat befindet sich momentan in Abklärungen mit den zuständigen Bauingenieuren und Architekten.

Es wird insbesondere bezüglich der Fundation eine weitere Möglichkeit gesucht. Ebenfalls werden Varianten bezüglich des Holzbaues geprüft. Der Gemeinderat ist jedoch sehr zuversichtlich, dass eine baldige Lösung zur Senkung der Kosten gefunden werden kann und der Erstellung des Turmes im Herbst und Winter 2022 bis 2023 nichts mehr im Wege steht.   

Mehr zum Thema:

Herbst