Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Samstagabend, 21. August, in Neftenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
Kantonspolizei Zürich. - Kantonspolizei Zürich

Gegen 18.30 Uhr passierte ein 42-jähriger Automobilist die Messstelle im Ausserortsbereich mit einer Geschwindigkeit von 147 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h. Der Serbe wird wegen der Begehung eines Raserdeliktes bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland angezeigt.

Der Führerausweis wurde ihm vorläufig abgenommen. Vier weitere Fahrzeuglenker im Alter von 24 bis 63 Jahren überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 28 bis 63 Kilometer pro Stunde.

Sie werden bei der Staatsanwaltschaft sowie dem Statthalteramt ebenfalls zur Anzeige gebracht.