Wie die Gemeinde Jonschwil mitteilt, hat der 61-jährige Jonschwiler Gemeindepräsident Stefan Frei seinen Rücktritt auf den 30. Juni 2023 erklärt.
Das Grundbuchamt in Jonschwil.
Das Grundbuchamt in Jonschwil. - Nau.ch / Simone Imhof

In über 30 Jahren Behördentätigkeit in der Gemeinde (vier Jahre GPK Gemeinde; vier Jahre Primarschulrat Schwarzenbach, 22 Jahre Gemeindepräsident) konnte Stefan Frei die Gemeinde in vielerlei Hinsicht weiterentwickeln.

Die Bevölkerungszahl stieg von 3000 auf fast 4000 Personen. Die Zahl der Arbeitsplätze liegt mit einer vielfältigen Branchenstruktur über 2000. Die Schule ist attraktiv dank engagierten Lehrpersonen sowie modernen und gut unterhaltenen Schulanlagen.

Beim Rücktritt wird Frei fast 62 Jahre alt sein. Er beabsichtigt, künftig noch einzelne ehrenamtliche Aufgaben wahrzunehmen und seine Hobbies Wandern, Bergsteigen, Skitouren und Reisen intensiver zu pflegen. Bis zum Rücktritt werden noch diverse Aufgaben weiterbearbeitet (Ortsplanungsrevision, Behördenorganisation 2025, Arealplanungen, Gesundheitszentrum, Fernwärmeprojekt) und dann an den Nachfolger übergeben.

Mehr zum Thema:

Jonschwil