Am gestrigen Freitagabend kollidierte ein Traktor mit einem Motorrad. Der Unfall ereignete sich in Oberriet im Kanton Sankt Gallen.
sankt gallen
Die Rega brachte den verletzten Motorradfahrer ins Spital. - Kantonspolizei Sankt Gallen
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Freitagabend ist ein Traktor mit einem Motorrad zusammengestossen.
  • Der verletzte Motorradfahrer musste von der Rega ins Spital geflogen werden.
  • An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von 10'000 Franken.

Am frühen Freitagabend kam es in Oberriet im Kanton Sankt Gallen zu einem Zusammenstoss zwischen einem Traktor und einem Motorrad. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Unfall ereignete sich bei der Kreuzung der Brunnackerstrasse und Erlenstrasse, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mitteilte. Der 26-jährige Traktorfahrer wollte mit seinem Anhänger die Strasse überqueren und hielt dabei an.

Der 42-jährige entgegenkommende Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen den Traktoranhänger. Danach wurde er von diesem überrollt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken Rega