Der Gemeinderat von Gossau ZH genehmigt zur Renovierung des Schulhaustraktes Rooswis im Mai 2022 einen Kredit von rund 90'000 Franken.
Bertschikerstrasse Ortseinfahrt Gossau (ZH).
Bertschikerstrasse Ortseinfahrt Gossau (ZH). - Nau.ch / Simone Imhof

Der Schulhaustrakt des Schulhauses Rooswis, Gossau-Dorf, wurde im Jahr 1992 erbaut, an der Fassade und dem Dach wurden bisher nur punktuell Reparaturen ausgeführt. Die Zeitspanne der Funktionsfähigkeit bis zum Erreichen einer starken Schadhaftigkeit ist anhand des Alterungsverhaltens und der maximalen Lebensdauer der Bauteile erreicht.

Dies hat zur Folge, dass die Gebäudehülle als «Ganzes» instand gesetzt werden muss, um mögliche Folgeschäden an der Grundsubstanz zu vermeiden. Im Zuge dieser Instandsetzungsarbeiten werden zusätzlich zur Flachdachsanierung die mangelhaften Fassadenelemente und die Dehnungsfugen wiederhergestellt.

Dies, damit die Funktions- und Gebrauchstauglichkeit als auch die Sicherheit und die Dauerhaftigkeit der gesamten Bauhülle künftig sichergestellt werden kann. Die Umsetzung der Sanierungsarbeiten findet während der Sommerferien, das heisst vom 18. Juli 2022 bis 19. August 2022, statt.

Insgesamt ist für die genannten Arbeiten mit Kosten von rund 90‘000 Franken zu rechnen. Der Gemeinderat hat hierfür den entsprechenden Kredit genehmigt.

Mehr zum Thema:

Franken Ferien