Einheimische Sträucher statt invasive Neophyten ist das Motto einer Tauschaktion in Rüti, die bis Ende Dezember 2021 läuft.
Gemeindeverwaltung Rüti (ZH).
Gemeindeverwaltung Rüti (ZH). - Nau.ch / Simone Imhof

Invasive Neophyten wie Sommerflieder, Kirschlorbeer oder Kanadische Goldruten durch einheimische Sträucher mittels Tauschaktion ersetzen.

Mit dieser Tauschaktion will die Gemeinde die Artenvielfalt in den Gärten von Rüti fördern und schädliche Pflanzen bekämpfen.

Deshalb schenkt die Gemeinde jedem der bei der Tauschaktion mitmacht, einen wertvollen einheimischen Ersatz.

Bis Ende Dezember 2021 können beim Umweltamt einheimische Sträucher bestellt werden, welche bis Ende März 2022 im Forstpflanzgarten ausgesucht werden können.