Nach dem Diebstahl aus einem parkierten Lieferwagen in Weinfelden TG wurde in der Nacht zum Samstag, 20. November, der mutmassliche Täter festgenommen.
Die Kantonspolizei Thurgau betreibt einen grossen Aufwand, um gegen Einbrecher vorzugehen. - Kantonspolizei Thurgau

Gegen Mitternacht beobachtete ein Anwohner an der Steinachstrasse, wie eine unbekannte Person einen parkierten Lieferwagen durchsuchte und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Der Mann konnte bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau durch anwesende Personen zurückgehalten werden.

Beim 25-jährigen Algerier wurden Wertsachen aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass er diese aus einem weiteren Fahrzeug gestohlen hatte.

Fahrzeuge sollen immer und überall abgeschlossen werden

Die Kantonspolizei Thurgau klärt ab, ob der Festgenommene für weitere Delikte in Frage kommt. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Die Kantonspolizei Thurgau ruft einmal mehr dazu auf, niemals Wertgegenstände in Fahrzeugen zurückzulassen, auch nicht für kurze Zeit. Zusätzlich sollten die Fahrzeuge immer und überall abgeschlossen werden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau