Beim Brand einer Dachunterkonstruktion eines Mehrfamilienhauses in Ottoberg entstand am Montagnachmittag, 13. September, Sachschaden. Es wurde niemand verletzt.
schacht
Ein Feuerwehrmann in seiner Uniform. - Pixabay

Kurz nach 16 Uhr wurde der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet, dass auf einer Baustelle an der Hauptstrasse das Dach eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten sei. Bauarbeiter konnten das Feuer, das bei der Unterkonstruktion des Dachs ausgebrochen war, vor dem Eintreffen der Feuerwehr Märstetten-Wigoltingen löschen.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen durch die Kantonspolizei Thurgau. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Franken Feuer