Ein Autofahrer verursachte am Sonntag in Mattwil TG einen Selbstunfall. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist einige zehntausend Franken hoch.
Der Autofahrer wurde nicht verletzt. - Kantonspolizei Thurgau

Der 28-jährige Autofahrer war gegen 22 Uhr am Sonntag, 22. Mai 2022, auf der Mattwilerstrasse in Richtung Mattwil unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, einem Tier ausgewichen zu sein.

Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte in einen Baum. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist einige zehntausend Franken hoch.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Franken