Die Tarife des EW Bussnang steigen für 2023 etwas, jedoch wirken sich die generell stark steigenden Energiepreise erst in Jahren auf seine Tarife aus.
Die Strompreise steigen
Die Strompreise steigen - AFP/Archiv
Ad

Wie die Gemeinde Bussnang bekannt gibt, hat der Gemeinderat am 4. Juli 2022 die Tarife des EW Bussnang für das Jahr 2023 verabschiedet. Die Tarife des EW Bussnang steigen für 2023. Dies hängt mit den steigenden Kosten für die regulatorischen Abgaben und leicht steigenden Netzkosten zusammen. Der vom EW Bussnang beauftragte Dienstleister zur Beschaffung der elektrischen Energie erzielte für 2023 einen leicht sinkenden Einkaufspreis. Damit können die Bezüger beim EW Bussnang vom strategischen Einkauf profitieren.

Die in vielen Medien publizierten stark steigenden Energiepreise wirken sich beim EW Bussnang erst in späteren Jahren auf die Tarife aus. Der Gemeinderat Bussnang verzichtet auf eine vorsorgliche Erhöhung der Preise für elektrische Energie, trotzt Erwartung von steigenden Einkaufspreisen.

Die Tarife beinhalten einen Anteil erneuerbare Energie in Form von Schweizer Grosswasserkraftwerken. Für die Solarstromproduzenten mit einem Vertrag mit dem EW Bussnang wird weiterhin 10,8 Rappen vergütet. Produzenten ohne Vertrag mit dem EW Bussnang erhalten 6,8 Rappen.

Das EW Bussnang bietet zudem umweltfreundlichen Naturstrom an

Das EW Bussnang bietet Produkte des Thurgauer Naturstroms zu vorteilhaften Konditionen an. Im Produktionsjahr 2021 wurden durch Vertragsanlagen über 320‘000 Kilowattstunde Solarenergie ins Netz des EW Bussnang eingespiesen. Die Nachfrage nach Thurgauer Naturstromprodukten steigt aktuell stetig.

Diese Produkte können für Bezüger im Netz des EW Bussnang im Internet bei Naturstrom Thurgau bestellt werden. Mit dem Thurgauer Naturstromprodukten leistet man als Kunde einen Beitrag zur Schonung der Umwelt und Natur. Die Stromprodukte aqua eco, aqua bio und aqua sun werden zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen in der Region erzeugt.

Die für die einzelnen Bezügergruppen relevanten Tarife können die Einwohner auf dem neuen Tarifblatt einsehen, welches auf der Webseite der Gemeinde Bussnang aufgeschaltet ist.

Mehr zum Thema:

Internet Energie Umwelt Natur Bussnang