Wie die Gemeinde Birwinken informiert, hat der Dorfverein Birwinken die diesjährige Bundesfeier organisiert und feierte ausserdem 1200 Jahre Birwinken.
Bundesfeier. - Keystone
Ad

Der Dorfverein Birwinken organisierte die diesjährige Bundesfeier und beging zudem 1200 Jahre Birwinken. Zahlreiche Besucher konnten den toll organisierten Abend zuerst draussen und anschliessend in der Scheune geniessen. Stefan Keller, Historiker aus Heimenhofen, zeigte die geschichtlichen Hintergründe von Birwinken auf und liess die letzten 1200 Jahre Revue passieren.

Anschliessend sorgte Thomas Götz in seiner Paraderolle als parteiloser Nationalrat Schnyder für Unterhaltung. Mit humoristischen Worten referierte er über das schöne Birwinken und seine Bewohner. Aufgrund der aktuellen Trockenheit musste leider auf das Feuerwerk verzichtet werden. Der Gemeinderat dankt dem Dorfverein Birwinken, insbesondere Christian Senn sowie allen Mitwirkenden für die Organisation und den Einsatz.

Es war ein gelungenes Fest und wird in fröhlicher Erinnerung bleiben. Stefan Keller hat sich freundlicherweise dazu bereiterklärt, seine Aufzeichnungen auf der Gemeindewebseite aufzuschalten. Wer die interessanten Ausführungen nochmals durchlesen möchte, findet diese dort unter Aktuelles.

Mehr zum Thema:

Nationalrat Feuerwerk Birwinken 1. August