Das Zeller-Chilbi wird auch 2021 nach einer intensiven Diskussion nicht stattfinden.
Jahrmarkt
Jahrmarkt (Symbolbild). - Jahrmarkt (Symbolbild) - Keystone

Das OK Zeller-Chilbi hat nach intensiver Diskussion mit vielen guten Argumenten beiderseits und Durchdenken von einigen möglichen Szenarien entschieden, die Durchführung um ein Jahr zu verschieben. Zwei wesentliche Gründe haben zum Entscheid geführt.

Erstens: Die Durchführung zu fast normalen Bedingungen. Bei schönem, warmem Sommerwetter und zu den heute geltenden Covid-Bedingungen wäre es, unter bestimmten Auflagen und einem Schutzkonzept, möglich gewesen, die Chilbi im August 2021 stattfinden zu lassen. Wenn aber das Wetter kühl-nass wird, dann entstehen für die wetterbedingt-geschlossenen Festbeiz-Zelte weitere Einschränkungen (gelten dann als Innenraum), die eine gemütliche Feierlaune gründlich verderben.

Zweitens: Der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten und unserer Gäste. Die unsichere Entwicklung der Delta-Variante, die in einigen Teilen Europas bereits verbreitet ist. Da die bisherigen Viruswellen Europas mit rund zwei Monaten Verzögerung auch die Schweiz getroffen haben, besteht ein beträchtliches Risiko, dass die Delta-Variante vermutlich Ende August 2021 bei uns zu Einschränkungen führen wird.

Das OK Zeller-Chilbi bedankt sich herzlichst für das Verständnis und freut sich, wenn sie am 27.und 28. August 2022 das Dörfchen Zell wieder in ein gemütliches Miteinander verwandeln können und die Zeller Chilbi ausführlich genossen werden kann.

Mehr zum Thema:

Wetter