Wie die Gemeinde Ausserberg mitteilt, können seit Jahresbeginn 2022 Parkgebühren mit dem Mobiltelefon über die App Parkingpay bezahlt werden.
Parken
Parkierte Autos stehen auf ihren Feldern. - Keystone

Für Ausserberg wurde eine App entwickelt, mit der man beim Abstellen des Wagens den Parkvorgang starten und wenn man wegfährt den Vorgang beenden kann. Verrechnet wird nur die Zeit, in der der Wagen auf dem Parkfeld steht. Dauert ein Termin unerwartet länger, kann die Parkdauer ebenfalls bequem über die App verlängert werden.

In Ausserberg wurden drei Regionen für die Bezahlung mittels ParkingPay eingerichtet.

- Region 1: Diese enthält alle Aussenparkplätze in Ausserberg

- Region 2: Mit der zweiten Region sind die Bewilligungen für Flurstrassen zu lösen (auch Jahresbewilligungen)

- Region 3: Diese Region beinhaltet das Parkieren im Parkhaus