Wie die Gemeinde Albinen informiert, erstrahlt der neue Pfarreisaal in neuer Frische und ist ab sofort betriebsbereit.
Das kleine Dorf namens Albinen liegt am Südhang am Eingang zum Dalatal.
Das kleine Dorf namens Albinen liegt am Südhang am Eingang zum Dalatal. - Keystone

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde hat die Pfarrei Albinen unter der Leitung von Pfarrer Jean-Marie Perrig den in die Jahre gekommenen Pfarreisaal sanft saniert. Der Saal unter der Kirche erstrahlt in neuer Frische und steht insbesondere den Vereinen ab sofort wieder für ihre Anlässe und Veranstaltungen zur Verfügung.

Neben einem neuen Boden und einem frischen Rundum-Anstrich wurden auch eine neuartige Deckenheizung, welche die alte, lärmige Heizung ersetzt, und eine neue Beleuchtung eingebaut. Saniert wurden auch die WC-Anlagen. Die Beteiligten Firmen haben ihre Aufträge äusserst termingerecht und kompetent ausgeführt. Der Pfarreisaal kann bei der Pfarrei gemietet bzw. reserviert werden. Für die Dorfvereine ist die Benützung gratis.