Beim Brand in einer Gewerbehalle ist am Donnerstagvormittag in Uster ZH ein Sachschaden von über hunderttausend Franken entstanden. Es wurde niemand verletzt.
Brand in Gewerbebetrieb
Brand in Gewerbebetrieb - Kantonspolizei Zürich
Ad

Am Donnerstag, kurz nach 11 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung die Meldung ein, dass es in einem Gewerbebetrieb in Uster brennen würde.

Beim Eintreffen der Löschkräfte hatten alle Personen das Gebäude bereits unverletzt verlassen. Die Feuerwehr drang unter Atemschutz in die Räumlichkeiten vor und löschte die Flammen.

Die Brandursache ist noch unklar und wird untersucht

Der Sachschaden am Gebäude, der Einrichtung sowie an abgestellten Fahrzeugen wird auf über hunderttausend Franken geschätzt. Die Ursache des Feuers ist zurzeit unklar und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht.

Gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich standen die Stützpunktfeuerwehr Uster, ein Rettungsteam des Spitals Uster sowie die Stadtpolizei Uster im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Franken Sachschaden