Wie die Gemeinde Uster berichtet, verfügt auch die Stadt über zehn Notfalltreffpunkte, die innert 15 bis 30 Minuten zu Fuss erreichbar sind.
Reformierte Kirche - Uster - Uster
Reformierte Kirche - Uster - Uster - Nau.ch/ManuelWalser

Der Kanton Zürich hat zusammen mit den Gemeinden in den vergangenen Monaten insgesamt über 290 sogenannte Notfalltreffpunkte in Betrieb genommen. Die Treffpunkte erlauben im Fall von Grossereignissen, Katastrophen oder Notlagen den Informationsaustausch zwischen den Behörden und der Bevölkerung auch unter erschwerten Bedingungen.

Auch die Stadt Uster verfügt nun über Notfalltreffpunkte, sie betreibt bei Bedarf deren zehn. Diese sind jeweils mit einer weissen Tafel mit einem orange-blauen Logo gekennzeichnet. Für die Mehrheit der Bevölkerung ist ein Notfalltreffpunkt innert 15 bis 30 Minuten zu Fuss erreichbar. Sämtliche Notfalltreffpunkte befinden sich bei Schulhäusern. Die Standorte sind auf der Webseite Notfalltreffpunkt oder auf der Gemeindewebseite ersichtlich.

Mehr zum Thema:

Katastrophen