Wie die Gemeinde Schwerzenbach mitteilt, sieht das Budget 2023 bei einem Gesamtaufwand von 22'268'450 Franken einen Aufwandüberschuss von 297'550 Franken vor.
Aussichtspunkt Greifensee - Schwerzenbach
Aussichtspunkt Greifensee - Schwerzenbach - Nau.ch/ManuelWalser
Ad

Das Jahr 2023 wurde in der Gemeinde Schwerzenbach ähnlich wie das Jahr 2022 eher vorsichtig budgetiert.

Dies sowohl auf der Aufwandsseite als auch auf der Ertragsseite.

Alles in allem prognostiziert der Gemeinderat, im Vergleich zum Budget 2022, Mehrerträge von 3,23 Millionen Franken und auf der Aufwandseite eine Zunahme von 2,40 Millionen Franken.

Der Steuerfuss bleibt bei 36 Prozent

Investitionen sind in der Höhe von rund 1,80 Millionen Franken geplant. Der Steuerfuss wird bei 36 Prozent belassen.

Das Budget 2023 sieht einen Gesamtaufwand von 22'268'450 Franken und einen Gesamtertrag inklusive Steuern von 21'970'900 Franken vor.

Es wird somit ein Aufwandüberschuss von 297'550 budgetiert.

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 18. November 2022 werden die detaillierten Zahlen präsentiert werden.

Mehr zum Thema:

Franken Steuern Schwerzenbach