Wie die Gemeinde Mönchaltorf informiert, wurde ein Investitionskredit in Höhe von Fr. 59’000 bewilligt.
Strassenschild Ortsschild - Mönchaltorf
Strassenschild Ortsschild - Mönchaltorf - Nau.ch/ManuelWalser

Investitionskredit von Fr. 59'000.- für die Erstellung einer Wegverbindung von der Esslingerstrasse in das Gebiet Süggel.

Für die seit längerer Zeit geplante Wegverbindung von der Esslingerstrasse zum Waldrand Süggel bewilligte der Gemeinderat Mönchaltorf einen Investitionskredit von Fr. 59'000.--.

Um das Wohngebiet Mönchaltorf bestehen Wegverbindungen mit verschiedenen, dem Ort verbundenen Stationen. Mit dem Gestaltungsplan Silbergrueb wurde eine Wegverbindung von der Schwerzi über den Mettlenbach und den Quellenweg bis zur Esslingerstrasse geschaffen. Es wird nun als weitere Ergänzung eine Wegverbindung von der Esslingerstrasse bis zum Waldrand «Süggel» realisiert.

Nebst einer naturnahen, attraktiven Aufwertung für die Bevölkerung dient der neu geplante Weg mit seinen angliedernden Räumen auch der Förderung von Biodiversitäten. Die einfache Möblierung entlang des Weges wird sich wiederholen und einen Wiedererkennungswert zum Gebiet Silber- grueb/Mettlenbach schaffen.

Realisierung 2021

Die Wiese Rietwis liegt als grüne Fläche zwischen Wohngebiet und Industrie und verbindet den Wald «Himmelsberg» mit dem Gebiet Silbergrueb. Die wegbegleitenden Bäume beginnen schon auf der anderen Seite der Esslingerstrasse entlang des Quellenweges und werden in das Gebiet Rietwis hineinführen. Westlich wird der Weg an den bestehenden Weg entlang des Waldrandes ‘Süggel’ anschliessen. Dieser Weg führt in Richtung Nordwest zum Tüftalerbach/Mülibach. Hier ist anschliessend, im Rahmen einer weiteren Etappe, die Weiterführung eines kleinen Weges, via Steg zum Thema ‘Mülibach’ angedacht.

Die Realisierung der Wegverbindung ist im Herbst 2021 geplant. Ein Teil der Erd- und Geländeanpassungen wird durch Eigenleistungen des gemeindeeigenen Werkdienstes erstellt.

Mehr zum Thema:

Herbst