Wie die Gemeinde Utzendorf mitteilt, steht die Jahresrechnung für 2020 bereit.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Wie die Gemeinde Utzenstorf mitteilt, liegt mit Datum vom 14. Mai 2021 der Bericht des Rechnungsprüfungsorgans zur Jahresrechnung 2020 vor.

Aus dem Bericht der ROD Treuhand AG, Urtenen-Schönbühl, kann entnommen werden: «Als Rechnungsprüfungsorgan haben wir die Jahresrechnung der Einwohnergemeinde Utzenstorf bestehend aus Berichterstattung, Bilanz, Erfolgsrechnung, Investitionsrechnung, Geldflussrechnung und Anhang für das am 31. Dezember 2020 abgeschlossene Rechnungsjahr geprüft. Prüfungsurteil: Nach unserer Beurteilung entspricht die Jahresrechnung 2020 den kantonalen und kommunalen gesetzlichen Vorschriften. Wir beantragen, die Jahresrechnung per 31. Dezember 2020 mit Aktiven und Passiven von CHF 29'498'933.89 und einem Ertragsüberschuss (Gesamthaushalt) von CHF 97'628.02 zu genehmigen.»

Über die Genehmigung der Jahresrechnung 2020 werden die Stimmberechtigten an der Urne vom 13. Juni 2021 Beschluss fassen.

Mehr zum Thema:

Urtenen-Schönbühl