Die Thuner Gemeinderäte Peter Siegenthaler, Konrad Hädener und Roman Gimmel werden für die nächste Legislatur (2023-2026) nicht mehr kandidieren.
fdp.die liberalen
Gemeinderat. - Keystone

Gemeinderat Roman Gimmel tritt bereits auf Ende 2021 zurück. Daher kommt es voraussichtlich Ende Jahr zu einer Ersatzwahl.

Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) hat sich entschieden, per Ende Jahr zurückzutreten. Er verlässt den Thuner Gemeinderat damit ein Jahr vor Ende der laufenden Legislatur, um anfangs 2022 eine neue Stelle als Verwaltungsdirektor der Einwohnergemeinde Saanen anzutreten.

Der Thuner Gemeinderat hat überrascht Kenntnis von Roman Gimmels Entscheid genommen und bedauert den vorzeitigen Rücktritt. Um Klarheit zu schaffen, geben die anderen vier Regierungsmitglieder ebenfalls frühzeitig ihre Absichten für die Erneuerungswahlen bekannt.

Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) und Gemeinderätin Andrea de Meuron (Grüne) werden sich für die nächste Amtsperiode 2023-2026 erneut zur Verfügung stellen.

Die Gemeinderäte Peter Siegenthaler (SP) und Konrad Hädener (Die Mitte) treten hingegen bei den Wahlen 2022 nicht mehr an.