Mit einem Sieg am 21. Mai 2022 über die HSG Aargau Ost mit 28:22 konnten die Damen der HSG Leimental die Saison 2021/22 beenden.
Frauenhandball
Freude über den Sieg zum Abschluss. - HSG Leimental

Der Start der Baselbieterinnen ist nicht optimal. Vorne unterlaufen ihnen viele technische Fehler, aber dank einer starken Torhüterin bleiben sie im Spiel. So steht es in der 22. Minute mit 8:8 Gleichstand.

Den Spielerinnen der HSG Aargau Ost gelingt es jedoch innerhalb kürzester Zeit, einen Zwei-Tore-Vorsprung zu erzielen. Somit gehen die Leimentalerinnen mit einem 10:12 in die Pause. Nach der Pause können die Aargauerinnen ihren Vorsprung erweitern und erhöhen auf 15:18.

Klar war nun, dass jetzt endlich Tore fallen müssen, sonst wird es gegen die aufgeweckten Aargauerinnen schwer. Nach einem Team-Timeout der HSG Leimental verkürzt sich der Abstand auf 17:18. In der 49. Minute übernimmt das Heimteam zum ersten Mal die Führung.

Mit schnellen Angriffen und einer sehr guten Verteidigung werden die etwas müden Aargauerinnen jedoch überrannt. Am Ende steht es 28:22 für die HSG Leimental. Die Freude ist gross, denn es ist gelungen, das letzte Spiel der Saison gegen die direkten Konkurrentinnen zu gewinnen und mit einem Sieg die Saison zu beenden.

Mehr zum Thema:

HSG