Wie die Gemeinde Therwil mitteilt, startet ab 4. August 2022 die zweite Etappe zur Erstellung der Fernwärmeleitung in der Alemannenstrasse.
Gemeindeverwaltung in Therwil. Therwil zählt gegen 10'000 Einwohner.
Gemeindeverwaltung in Therwil. Therwil zählt gegen 10'000 Einwohner. - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Im Auftrag des Wärmeverbunds Oberwil-Therwil AG wird in der Alemannenstrasse eine neue Fernwärmeleitung erstellt. Die Arbeiten erfolgen in mehreren Etappen. Der Start der zweiten Etappe wird am Donnerstag, dem 4. August 2022, beginnen.

Die Bauarbeiten dauern bis Ende Oktober 2022. Die Etappen sind auf dem Übersichtsplan auf der Webseite der Gemeinde ersichtlich.

Aufgrund der eingeschränkten Platzverhältnisse wird der Verkehr in der Alemannenstrasse im Einbahnregime geführt (Fahrtrichtung Ringstrasse Richtung Birsmattstrasse). Die bestehenden Längsparkplätze werden für die Dauer der Arbeiten aufgehoben.

Eine entsprechende Signalisierung wird angebracht. Der Zugang für die Fussgänger wird jederzeit gewährleistet. Anwohner werden gebeten, umliegende öffentliche Parkplätze zu benutzen. Die direkt Betroffenen werden zugegebenem Zeitpunkt persönlich informiert. Die Arbeiten werden durch die Albin Borer AG, Erschwil durchgeführt.

Mehr zum Thema:

Therwil