Vier der 20 Kommissionen der Stadt Sursee LU sollen reformiert werden. Dies hat eine Überprüfung der Gremien ergeben, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte.
SurSee
Sursee im Kanton Luzern. - Keystone

Der Stadtrat sehe bei der Kommission Industriegeleisebetrieb, der Kommission Naturschutzleitplan, der Kommission Schulwegsicherung und der Umweltkommission Handlungsbedarf, hiess es in der Mitteilung. Dabei gehe es um das Pflichtenheft, die politische Zusammensetzung oder die reglementarischen Grundlagen.

Der Stadtrat führt nun mit den Präsidien der vier Kommissionen Gespräche. Die Neuerungen sollen in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 unter Dach sein. Dann läuft auch die Amtszeit der Kommissionen aus.

In der Stadt Sursee sind 20 Kommissionen tätig. Der Stadtrat hatte den Auftrag, die Gremien zu überprüfen und allenfalls neu auszurichten. Wegen der Überprüfung wählte der Stadtrat letztes Jahr die Kommissionsmitglieder nur für eine zweijährige Amtszeit.

Bei neun der 20 Kommissionen erübrigte sich aus Sicht des Stadtrats eine genauere Überprüfung. Es handle sich um Gremien, die regional organisiert seien, deren Tätigkeit zeitlich begrenzt sei oder die sich in Auflösung befänden.

Mehr zum Thema:

Umweltkommission