Seit Januar 2021 zählt die Gemeinde Steffisburg 16'000 Einwohner. Anic Lanz und ihre Familie wurden im Gemeindehaus Jürg Marti mit Freude empfangen.
Familie Lanz
Familie Lanz mit Jürg Marti vor dem Gemeindehaus (v.l.n.r. Jürg Marti, Gemeindepräsident; Anic Lanz, 16'000 Einwohnerin; Michael Lanz; Ronja Lanz; Fabienne Lanz) - Gemeinde

Die Einwohnergemeinde Steffisburg hat ihre sechzehntausendste Einwohnerin willkommen geheissen. Es ist erfreulich, dass Anic Lanz, welche am 27. Januar 2021 geboren ist, als sechzehntausendste Einwohnerin auserkoren werden konnte.

Gemeindepräsident Jürg Marti hat die Familie Lanz am 22. April 2021 im Gemeindehaus empfangen und überreichte ihr eine entsprechende Urkunde sowie ein Geschenk für Anic.

Das freudige Ereignis konnte aus bekannten Gründen leider nicht in einem feierlichen Rahmen zelebriert werden, jedoch war die Begegnung lebhaft und bereichernd.

Ronja Lanz, die Schwester von Anic, zeigte sichtlichen Spass am Besuch, ging auf Entdeckungsreise und hat sich im Gemeindehaus sofort wohlgefühlt.

Der Gemeinderat wünscht der jungen Familie von Herzen alles Gute und wunderbare gemeinsame Momente.

Im 18. Jahrhundert hat Steffisburg die Grenze von 1'000 Einwohnern überschritten. 1930 lebten knapp 7000 Personen in Steffisburg und 1957 zählte die Gemeinde bereits 10'000 Personen und rückte damit statistisch in den «Städterang" auf.

Im Jahr 2003 durfte Steffisburg den fünfzehntausendsten Einwohner begrüssen. Steffisburg konnte somit in den letzten 18 Jahren einen Zuwachs von 1'000 Einwohnern verzeichnen.

Mehr zum Thema:

Geschenk