Am Sonntag, 17. Mai, kurz nach Mittag, ereignete sich in Dallenwil auf der Wiesenbergstrasse ein Motorrad-Selbstunfall.
Kantonspolizei Nidwalden. - Kantonspolizei Nidwalden

Der junge Mann fuhr mit seinem Motorrad von Wiesenberg talwärts in Richtung Dallenwil. In der Haarnadelkurve des «Chäppelirank» kollidierte er dann frontal mit der Leitplanke. Während das Motorrad dort hängenblieb, stürzte der Lenker kopfüber ins steile, nachfolgende Gelände ab.

Dabei zog er sich Arm- und Beinverletzungen zu. Die aufgebotene Schweizerische Rettungsflugwacht Rega barg den Verunglückten mittels einer Windenbergung und flog ihn in ein nahegelegenes Spital.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Rega