Nach vielen Diskussionen und Planungen folgte am Freitag nun der Spatenstich des neuen Alterszentrums Breitlen in Hombrechtikon.
galenica
Galenica und Medicall erweitern ihr Angebot für Alters- und Pflegeheime. - Keystone
Ad

2012 kam die Idee eines Neubaus des Alterszentrums Breitlen erstmals auf den Tisch. 2018 kam es dann in Hombrechtikon zur Abstimmung über das Projekt. Ganze acht Jahre später folgte nun endlich am Freitag der lang ersehnte Spatenstich.

61 Pflegebetten und 24 Pflegewohnungen

Der Neubau soll direkt neben dem 1974 erbauten Alterszentrum entstehen. Das neue Haus wird ein Pflegeheim mit 61 Betten. Elf davon werden der Demenzabteilung angehören.

Bis im Herbst soll das Pflegeheim stehen und bezugsbereit sein. Daraufhin wird im folgenden Frühling das alte Gebäude abgerissen, so dass das zweite Haus entstehen kann. Dieses wird Platz für 24 Pflegewohnung bieten. Läuft alles nach Plan, wird das Projekt im Herbst 2024 abgeschlossen sein.

Mehr zum Thema:

AbstimmungHerbst