Die Gemeinde Stäfe unterstützt die Jugendmusik oberer rechter Zürichsee auch für die Jahre 2022 bis 2025 mit 25'000 Franken pro Jahr.
Gemeindehaus Stäfa im Kanton Zürich.
Gemeindehaus Stäfa im Kanton Zürich. - Nau.ch / Simone Imhof

Seit 1952 unterstützt die Gemeinde Stäfa die Jugendmusik oberer rechter Zürichsee. Der Gemeinderat hat auch für die Jahre 2022 bis 2025 den jährlichen Beitrag von 25'000 Franken bewilligt.

Die Gemeinde Hombrechtikon hat sich im Jahr 2018 teilweise von der Finanzierung des Vereins JMOZ zurückgezogen. Um das Weiterbestehen der Formationen der Jugendmusik zu sichern, hat der Gemeinderat bereits im Jahr 2018 einen jährlichen Zusatz von maximal 2'500 Franken bewilligt.

Nun hat er auch für die kommenden vier Jahre, bis zum jährlichen Maximum von 2'500 Franken den zusätzlichen Beitrag bewilligt.

Mehr zum Thema:

Franken