Wie die Gemeinde Bever mitteilt, sind die Feld- Flur-, Forst- und Alpstrassen seit 1. Dezember 2022 für Fahrzeuge gesperrt.
Landschaftsfoto vom Beverin in Bever.
Landschaftsfoto vom Beverin in Bever. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Gestützt auf das Reglement für das Befahren der Feld-, Flur, Forst- und Alpstrassen, Artikel sieben, wird definitiv die Wintersperre verhängt.

Sämtliche ausgestellten Fahrbewilligungen der Gemeinde Bever sind somit seit dem 1. Dezember 2022 aufgehoben.

Betreffend Fahrbewilligungen für das Befahren der Feldstrasse Spinas / Val Bever im Winter wird auf Artikel 3a des Reglementes für das Befahren der Feld-, Flur-, Forst- und Alpstrassen verwiesen.

Mehr zum Thema:

Bever