Am Mittwoch, 29. September, um 10.25 Uhr, ist es auf der Autobahnausfahrt St. Margrethen zu einer Auffahrkollision zwischen zwei beteiligten Autos gekommen.
Unfall
Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Ein 82-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto und einer Beifahrerin von Buchs Richtung St. Margrethen von der Autobahn ab. Hinter ihm fuhr ein 58-jähriger Mann in seinem Auto in dieselbe Richtung.

Der 82-Jährige musste sein Auto verkehrsbedingt stark abbremsen. Der 58-Jährige bemerkte dies zu spät.

Folglich kam es trotz eingeleiteter Vollbremsung zur Auffahrkollision zwischen den beiden Autos. Die Beifahrerin des 82-jährigen Mannes wurde dabei verletzt.

Sie suchte anschliessend selbstständig einen Arzt auf. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Autobahn Franken Arzt