Wie die Gemeinde St. Margrethen bekannt gibt, hat das Stimmvolk an der Versammlung im April 2022 die Rechnung 2021 und das Budget 2022 genehmigt.
Bahnhof St.Margrethen.
Bahnhof St.Margrethen. - Nau.ch / Miriam Danielsson

An der Bürgerversammlung vom 8. April 2022 im Rheinausaal nahmen 126 Stimmbürger teil. Dies entspricht einer Stimmbeteiligung von 5,1 Prozent. Die Bürgerschaft wurde über die wichtigsten Gemeinde- und Investorenprojekte sowie die Finanzperspektiven 2023 bis 2025 informiert.

Die Rechnung 2021 mit beantragter Ergebnisverwendung, einer Einlage von 4,44 Millionen Franken in die Ausgleichsreserve und das Budget 2022 mit einem um fünf Prozentpunkte reduzierten Steuerfuss von neu 104 Prozent wurden einstimmig genehmigt.

Mehr zum Thema:

Franken St. Margrethen