Wie die Gemeinde Rheineck mitteilt, ist Frau Marina Heller ab dem 1. Dezember 2021 die neue Sachbearbeiterin Finanzen.
Rathaus Rheineck - Gemeinde Rheineck

Zur Unterstützung und Stellvertretung der Finanzverwaltung sowie teilweise der Abteilung Werke hat der Stadtrat beschlossen, eine Teilzeitstelle mit einem 50-Prozent-Pensum zu schaffen. Mittlerweile konnte die ausgeschriebene Stelle besetzt werden.

Gewählt wurde unter einer Vielzahl von Bewerbungen Frau Marina Heller aus Berneck. Frau Heller ist diplomierte Sachbearbeiterin Rechnungswesen und besitzt die notwendigen buchhalterischen sowie verwaltungstechnischen Kenntnisse, welche für die Ausübung der Stelle notwendig sind.

Sie beginnt ihre Anstellung am 1. Dezember 2021.

Mehr zum Thema:

Finanzen