Da sich die Energiepreise in Berneck erhöhen, ist der Stromeinkauf nächstes Jahr teurer. Trotz höherer Kosten reduzieren sich die Netznutzungsgebühren.
Stromkosten
Stromzähler (Symbolbild) - dpa

Weil der Stromeinkauf nächstes Jahr teurer ist, erhöhen sich die Energiepreise. Die Netznutzungsgebühren reduzieren sich trotz höherer Kosten des Vorliegernetzes. Unverändert bleiben die kommunalen und staatlichen Abgaben.

Neu eingeführt wird der Dienstleistungstarif für Eigenverbrauchsgemeinschaften (EVG), die von der Elektra Berneck betreut werden. Der Wasserzins und der Gewässerschutzbeitrag bleiben unverändert.