Am Freitagabend ist es an der Verzweigung Oberstrasse/Geltenwilenstrasse in St.Gallen zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen.
St.Gallen
St.Gallen: Zwei leichtverletzte Personen nach Unfall. - Stadtpolizei St.Gallen

Am Freitag um 22.45 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Auto auf der Oberstrasse in Richtung Geltenwilenstrasse. Vor dem Verzweigungsbereich befuhrt sie die Rechtsabbiegespur.

Wegen Unaufmerksamkeit missachtete die Autofahrerin die Spurführung und fuhr geradeaus. Es kam zu einer Kollision mit einem Auto, welches von der Geltenwilenstrasse auf die Oberstrasse gelenkt wurde.

Nacken- und Kopfschmerzen

Die 27-Jährige sowie ihr Mitfahrer klagten über Nacken- und Kopfschmerzen, sie mussten vor Ort jedoch nicht medizinisch versorgt werden.

Sachschaden
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. - Stadtpolizei St.Gallen

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden