Am Mittwoch, 5. Januar, nach 00.45 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Kugelgasse in ein Schmuckgeschäft eingebrochen. Sie stahl mehrere Schmuckstücke.
einbruch
Ein Einbrecher mit einem Geissfuss. (Symbolbild) - Kantonspolizei St.Gallen

Die Täterschaft verschaffte sich bei der Haupteingangstür gewaltsam Zutritt in das Gebäude an der Kugelgasse. Vom Treppenhaus aus gelang es ihr schliesslich, in das Schmuckgeschäft einzubrechen.

Dort schlug sie mehrere Vitrinen ein und stahl daraus Schmuckgegenstände. Anschliessend flüchtete die Täterschaft. Das Deliktsgut sowie der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Durch die Kantonspolizei St. Gallen werden weitere Ermittlungen zur Täterschaft getätigt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken