In Zuchwil im Kanton Solothurn wurden bei einer Hausdurchsuchung sieben Kilo Heroin sowie ein Kilo Kokain sichergestellt. Gesamtwert: Mehrere 100'000 Franken.
Kantonspolizei Solothurn zuchwil
Die Kantonspolizei Solothurn führt eine Verhaftung durch. (Symbolbild) - Kantonspolizei Solothurn
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kapo Solothurn findet ein Drogenlager im Wert von mehreren 100'000 Franken.
  • Insgesamt fand man sieben Kilogramm Heroin und ein Kilogramm Kokain bei einem 24-Jährigen.
  • Der Mann fiel der Polizei auf, weil er sich vorgängig verdächtig verhielt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn kontrollierte am Mittwoch 20. Juli einen Mann, der verdächtig aufgefallen war. Da er sich nicht ausweisen konnte wurde er im Polizeiposten überprüft.

Nach Abklärungen und Ermittlungen verfügte die Staatsanwaltschaft des Kantons Solothurns eine Hausdurchsuchung in Zuchwil. Dabei konnten über sieben Kilogramm Heroin und zirka ein Kilogramm Kokain gefunden und sichergestellt werden.

Der Wert der Sicherstellungen dürfte gemäss einer ersten Schätzung mehrere 100'000 Franken betragen. Der 24-jährige Albaner wurde für weitere Ermittlungen festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft.

Mehr zum Thema:

Solothurn Franken Kokain Zuchwil