In der Stadt Solothurn ereigneten sich in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 2./3. Oktober, mehrere Portemonnaie- und Trickdiebstähle.
Kantonspolizei Solothurn Schnottwil
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag gingen bei der Kantonspolizei Solothurn mehrere Meldungen von Personen ein, die in der Stadt Solothurn Opfer von Portemonnaie- und Trickbetrüger geworden sind. Die Polizei leitete unverzüglich eine Fahndung nach der Täterschaft ein.

Im Verlauf dieser Fahndung konnte eine Patrouille der Stadtpolizei Solothurn zwei tatverdächtige Männer anhalten. Der 19-jährige Libyer und der 23-jährige Marokkaner wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.