Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist am Donnerstag, 7. Oktober, im Bereich der Gewerbeschule einer der Beteiligten erheblich verletzt worden.
Recherswil
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

In der Nacht auf Donnerstag, um zirka 1 Uhr, kam es an der Kreuzackerstrasse in Solothurn, im Bereich der «Gewerblich-Industrielle Berufsfachschule» (GIBS Solothurn), zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten erheblich verletzt, was eine Einweisung in ein Spital erforderlich machte.

Der mutmassliche Täter, ein 29-jähriger Afghane, konnte durch die Polizei angehalten werden. Er wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Hergang und Umstände bilden Gegenstand weiterer Abklärungen und in diesem Zusammenhang sucht die Polizei Personen, welche den Vorfall beobachtet haben.

Wer den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 70 00.

Mehr zum Thema:

Telefon