Wie die Gemeinde Böckten schreibt, werden Auszubildende finanziell durch die Dr. Louis Glatt-Stiftung unterstützt. Anträge sind bis 31. Juli 2022 einzureichen.
Das Gemeindehaus in Böckten.
Das Gemeindehaus in Böckten. - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Die Dr. Louis Glatt-Stiftung gewährt Stipendien zur Förderung der beruflichen Ausbildung an Jugendliche mit Wohnsitz im Bezirk Sissach.

Finanzielle Leistungen erhalten Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit für die Erstausbildung wie Lehre, Schule oder Praktikum und für weiterführende Ausbildungen, wenn die Voraussetzungen für eine Unterstützung erfüllt werden.

Interessierte laden das Anmeldeformular über die Webseite der Dr. Louis Glatt-Stiftung herunter und senden den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag per Post an Dr. Louis Glatt-Stiftung, Hauptstrasse 112, 4450 Sissach. Die Anträge können bis 31. Juli 2022 eingereicht werden.

Mehr zum Thema:

Sissach Böckten