Wie die Gemeinde Schmitten berichtet, ist die Anmeldung zum Sommerferienpass ab dem 27. Juni 2022 möglich.
Ein Mädchen sitzt im Gras
Die Sommerferien (Symbolbild). - Pixabay

In Schmitten wird der Sommerferienpass im Jahr 2022 während drei Ferienwochen vom 25. Juli bis 12. August 2022 angeboten. Wie letztes Jahr angekündigt, wird kein Ferienpassheft mehr in die Haushalte versendet. Ab diesem Jahr wird die Publikation des Programms und die Anmeldungen erstmals die Buchungsplattform Feriennet von Pro Juventute nutzen, welche auch zahlreiche Nachbargemeinden (Bösingen, Wünnewil-Flamatt) erfolgreich einsetzen.

Das Sommerprogramm ist bereit. Die Angebote, für welche sich die Kinder und Helfer ab dem 27. Juni 2022 anmelden können, sind auf der Buchungsplattform Feriennet publiziert und können bereits eingesehen und studiert werden.

Für das Programm konnten bereits zahlreiche Anbieter gewonnen werden. Nichtsdestotrotz ist die Gemeinde immer wieder an neuen und weiteren Angeboten für die Schmittner Kinder interessiert. Wer interessiert ist, ein Programm anzubieten, kann sich an den Projektleiter Adriano Guerrieri telefonisch oder per E-Mail melden.

Mehr zum Thema:

Bösingen