In der Nacht auf Freitag, 30. Juli, hat sich auf der Pragelstrasse in Muotathal eine Selbstkollision eines Personenwagens ereignet.
Unfall
Die Lenkerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. - Kantonspolizei Schwyz

Gegen Mitternacht fuhr eine 23-jährige Tschechische Staatsangehörige Richtung Pragelpass, als sie mit dem Auto links von der Strasse kam. Rund 10 Meter unterhalb der Fahrbahn stoppte das Fahrzeug an einem Baum im steilen Waldhang. Die Lenkerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt.

Bei der Kontrolle stellte die Kantonspolizei fest, dass die Frau über keinen Führerausweis verfügt. Zudem wurde ihr wegen Verdachts auf Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss eine Blutprobe abgenommen.

Für die Sicherung und Bergung des Unfallfahrzeuges standen die Feuerwehr Muotathal und ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr