Am Dienstagnachmittag stand in Siebnen SZ ein Stall am Färlibach in Brand. Menschen und Tiere kamen keine zu Schaden.
Stall am Färlibach in Flammen. - Kapo SZ
Ad

Am Dienstagnachmittag, 19. Juli 2022, ist nach 15 Uhr in einem Stall am Färlibach in Siebnen ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Feuerwehren Schübelbach und Tuggen konnten ein Übergreifen des Feuers auf eine benachbarte Remise verhindern und den Brand rasch löschen.

Die zum Zeitpunkt im Stall befindlichen Rinder konnten rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Menschen und Tiere kamen keine zu Schaden. Nebst den Feuerwehren standen auch das SEE Siebnen, der Rettungsdienst sowie die Kantonspolizei Schwyz im Einsatz.

Menschen und Tiere kamen keine zu Schaden. - Kapo SZ

Während des Feuerwehreinsatzes musste der Verkehr bis um 17 Uhr örtlich umgeleitet werden. Die Brandursache steht zurzeit nicht fest, die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema:

Schübelbach Feuerwehr Tuggen