Wie die Gemeinde Reichenburg meldet, wurden an der Gemeinderatssitzung vom 9. Juni 2022 die neu gewählten Gemeinderätinnen vereidigt und die Ressorts verteilt.
Gemeinde - Reichenburg
Gemeinde - Reichenburg - nau.ch / jpix.ch
Ad

Anlässlich der Gemeinderatssitzung vom 9. Juni 2022 wurden die neu gewählten Gemeinderätinnen Beatrix Bloch und Stefanie Fluri vereidigt. Anschliessend nahm der Gemeinderat die Konstituierung für die Legislaturperiode von 2022 bis 2024 vor.

Die bisherigen Gemeinderäte behalten alle ihre angestammten Ressorts. Als Nachfolger der abtretenden Gemeinderäte hat Beatrix Bloch von Hansjörg Amacker das Ressort Tiefbau und Umwelt übernommen, Stefanie Fluri von Nicola Milano das Ressort Ortsplanung und Hochbau.

Für die kommenden zwei Jahre übernimmt Armin Kistler-Bellanger das Präsidium, René Schellenberg die Finanzen, Mark Steiner ist für die Bildung zuständig, Hanspeter Rast für Gesundheit und Soziales, Stefanie Fluri steht der Ortsplanung und Hochbau vor, Beatrix Bloch den Abteilungen Tiefbau und Umwelt und Daniel Flury ist für das Elektrizitätswerk und die Liegenschaften verantwortlich.

Mehr zum Thema:

Finanzen Umwelt Reichenburg