Mit der 1.-August-Feier, der Chilbi und dem Open-Air-Konzert der Kulturkommission fallen drei grosse Wollerauer Anlässe der Corona-Pandemie zum Opfer.
Wollerau Gemeinde
Das Gemeindehaus in Wollerau SZ. - Nau.ch
Ad

Seit gestern ist die Liste der abgesagten Anlässen in der Region wieder um drei Punkte länger. Die Gemeinde Wollerau sagt mit der 1.-August-Feier auf dem Becki, der Chilbi und dem Open-Air-Konzert am 15. August gleich drei grosse Anlässe ab.

«Aufgrund der COVID-19-Verhaltensregeln des Bundes ist es nicht möglich, die drei beliebten Wollerauer Anlässe durchzuführen», teilt die Gemeinde mit. Der Entscheid sei zwar sehr bedauerlich, allerdings stünde für die Gemeinde die Gesundheit der Wollerauerinnen und Wollerauer im Vordergrund.

Mit den Absagen ist die Gemeinde keineswegs alleine. Sowohl in Lachen als auch in Siebnen wurden die Chilbi und andere Grossanlässe dieses Jahr wegen des Coronavirus abgesagt.

Mehr zum Thema:

KonzertCoronavirus