Um beim Curlingspielen auf die Maske verzichten zu dürfen, muss die 2G+ Regel eingehalten werden.
Die Schweizer Curler sind weiterhin gut in Form.
Die Schweizer Curler sind weiterhin gut in Form. - Keystone

Es heisst, im Jahr 2022 soll die Pandemie besiegt, mit gekonnten Takeout's, Double's und Triple's die ungewollten Steine beseitigt und mit gefühlvollem Drawspiel gepunktet werden.

Auch wenn die leidigen COVID-Updates und angeordneten Massnahmen womöglich noch sicher bis zum Ende der Saison 2021 bis 2022 anhalten werden.

Der Vorstand wird weiterhin sein Bestes geben, um den weiteren Saisonverlauf so angenehm und freudig wie möglich zu gestalten.

Um beim Curlingspielen auf die Maske verzichten zu dürfen, muss die 2G+ Regel eingehalten werden.

Aufgrund der aktuell bekannten Anzahl 2G+ erfüllender Mitglieder, verzichtet der Vorstand noch auf die Einführung von 2G+ weshalb jedoch weiterhin mit Maske gespielt werden muss.­