Am Donnerstagnachmittag, 13. Januar, kam es in der Stadt Schaffhausen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Mädchen. Dieses wurde dabei verletzt.
Schaffhauser Polizei
Schaffhauser Polizei. - Schaffhauser Polizei

Kurz nach 14.00 Uhr am Donnerstagnachmittag überquerte in der Stadt Schaffhausen ein 11-jähriges Mädchen im Bereich des Fussgängerstreifens beim Parkplatz Viehmarkt die Hochstrasse. Ein Auto, das zur selben Zeit auf der Hochstrasse in Richtung Stadtzentrum Schaffhausen gelenkt wurde, touchierte das Mädchen. Die 11-Jährige wurde bei dieser Kollision verletzt.

Durch eine zufällig vorbeifahrende Ambulanz-Crew der Spitäler Schaffhausen wurde das verletzte Mädchen in der Folge ins Spital überführt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Die Schaffhauser Polizei weist darauf hin, dass im Bereich von Fussgängerstreifen besondere Vorsicht gilt. Die aktuell tiefstehende Sonne schränkt die Sicht zusätzlich ein, weshalb die Geschwindigkeit den Verhältnissen anzupassen ist.