Am Mittwochmittag, 6. Oktober, kam ein Personenwagenlenker auf der Fulachstrasse, Höhe Sennereistrasse, von der Strasse ab und kollidierte mit einer Mauer.
Unfall
Am Fahrzeug entstand Totalschaden. - Schaffhauser Polizei

Am Mittwochmittag, um ca. 12.15 Uhr, beabsichtigte ein Personenwagenlenker auf der Fulachstrasse vom Falkeneckkreisel herkommend in Richtung Stadt zu fahren. Kurz nach der Verzweigung Sennereistrasse kam der 55-jährige Lenker aus noch ungeklärten Gründen rechtsseitig von der Fahrbahn, überfuhr das angrenzende Trottoir und kollidierte in Folge frontal mit einer Mauer.

Der Mann wurde mit unbestimmten Verletzungen in ein Spital gebracht. Das Fahrzeug, welches Totalschaden erlitt, musste von einer Bergungsfirma abtransportiert werden.

Aufgrund der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten wurde die Fulachstrasse zwischen der Schönenbergbrücke und dem Falkeneckkreisel während ca. eineinhalb Stunden gesperrt.

Im Einsatz standen neben der Schaffhauser Polizei und dem Bergungsunternehmen Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen und der Rettungsdienste der Spitäler Schaffhausen.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Feuerwehr