Beim Brand in einer Wohnung in der Altstadt von Rheinfelden AG ist in der Nacht auf Samstag ein 51-jähriger Mann schwer verletzt worden. In der Wohnung selbst entstand gemäss Polizei geringer Sachschaden. Der Brand konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.
Reuss
Ein Schlauchboot kenterte auf der Reuss in der Nähe von Mülligen AG. - Keystone

Ein Helikopter flog den verletzten Wohnungsbesitzer in ein Spital, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Eine Drittperson hatte den Brand im Haus an der Jagdgasse kurz vor 04.00 Uhr gemeldet.

Wie es zum Brand kam, ist noch unbekannt. Eine technische Ursache kann gemäss Polizei vorerst ausgeschlossen werden. Die Polizei leitete Ermittlungen ein und die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Helikopter Feuerwehr