Am Montagabend geriet ein Auto auf der A1 bei Mörschwil SG in Brand. Es konnte rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.
Mörschwil: Auto in Brand
Mörschwil: Auto in Brand - Kantonspolizei St. Gallen
Ad

Am Montagabend, um zirka 18.10 Uhr, ist ein Auto auf der Autobahn A1 bei Mörschwil in Brand geraten. Das Auto einer 45-jährigen Frau fing zwischen Meggenhus und St. Gallen Neudorf Feuer.

Der Rettungsdienst konnte den Brand vor dem Eintreffen der zuständigen Feuerwehr mithilfe eines Feuerlöschers löschen. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Am Auto entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Feuerwehr Autobahn Feuer A1 Mörschwil