Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntag in Schocherswil TG einen fahrunfähigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Kantonspolizei Thurgau
Einsastzfahrzeug der Kantonspolizei Thurgau (Symbolbild). - Kantonspolizei Thurgau
Ad

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt am Sonntag kurz nach 14.15 Uhr auf der Hauptstrasse einen Autofahrer an. Bei der Personenkontrolle konnte Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt werden.

Weil der 26-Jährige wegen Betäubungsmittelkonsum als fahrunfähig beurteilt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und Urinprobe an. Der Führerausweis des Schweizers wurde eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau