Vom 6. bis 8. Juli 2021 findet im Kornhaus die Ausstellung des Studienauftrags zur Planung und Entwicklung des Gebiets Hafenpromenade statt.
Romanshorn - Stadt Romanshorn

Die drei Architekturbüros zeigen an den drei Abenden der Ausstellung Pläne und Modelle ihrer Studien zur Entwicklung des Gebiets von den Geleisen bis zum alten Zollhaus, dem sogenannten Areal Hafen Nord. Auftrageber sind die Stadt Romanshorn und die Schweizerische Bodenseeschifffahrt AG (SBS). Aus den drei Konzepten hat eine Jury eine Empfehlung zur Weiterbearbeitung ausgesprochen.

Während die Stadt das Schwergewicht auf die Hafenpromenade legt, fokussieren die SBS auf den geplanten Bau des Hafenhotels. Da beide Vorhaben nicht einzeln, sondern für das ganze Areal gesamtkonzeptuell betrachtet werden sollen, geschieht die Planung und Finanzierung gemeinsam.

Die Ausstellung im Kornhaus (Raum Nord, Friedrichshafenstrasse 54) ist vom 6. bis 8. Juli 2021 zwischen 17.00 und 19.00 Uhr geöffnet. Gleichzeitig hat die Bevölkerung auf dem digitalen Marktplatz Crossiety die Möglichkeit, das ausgewählte Konzept zu kommentieren und Inputs für die Realisierung zu geben.